Karl-Heinz Spors, Jutta Steffens, Sonja Rajsp, Walter Klank, Raymund Holzer, Friedemann Bauknecht

PM: Erster Rottweiler Zukunftsmarkt am 17. April mit großem Spendenlauf

Es gibt Neuigkeiten! Hier unsere
PRESSEMITTEILUNG
Erster Rottweiler Zukunftsmarkt am 17. April mit großem Spendenlauf

Über 50 Aussteller – Anmeldeschluss ist der 13. März

Die Lokale Agenda 21 Rottweil veranstaltet zusammen mit der Stadt Rottweil sowie dem Verein fair in die Zukunft e. V. am 17. April in der Stadthalle stattfindet ersten Rottweiler Zukunftsmarkt, einen „enkeltauglichen Tag für die ganze Familie“. Enkeltauglich bedeutet innovativ, sozial, ökologisch und /oder regional.

„So langsam nimmt das Ganze Form an“, berichtet Sonja Rajsp von fair in die Zukunft e. V., die den Markt mit organisiert. „Wir haben mittlerweile über 50 Aussteller und ein großes Rahmenprogramm mit vielen Highlights.“

Spendenlauf gemeinsam mit dem TSV Rottweil: noch Sponsoren gesucht

Parallel zum Zukunftsmarkt findet auf dem Stadionplatz neben der Stadthalle von 11 – 14 Uhr ein Spendenlauf statt, zu dem wir hiermit ganz herzlich alle Lauf- uns Spazierfreudigen einladen. Der Spendenlauf wird gemeinsam mit dem TSV Rottweil organisiert. Teilnehmen kann jede/r, entweder als Einzelperson oder als Gruppe. Jede Runde wird mit einer Spende an Kinder- und Jugendprojekte des Kinderschutzbundes sowie des TSV Rottweil belohnt. Die Spendenläufer erhalten für ihren Einsatz eine Urkunde sowie pro gelaufener Runde ein Los für die nachhaltige Tombola. Besonders prämiert werden die fünf Teilnehmer mit der höchsten Rundenanzahl, und die Gruppe mit dem besten Gruppen-Rundenergebnis bekommt einen Sonderpreis. „Hier können wir noch Sponsoren gebrauchen“, so Raymund Holzer von der Lokalen Agenda 21. „Wer also Spendenlauf-Sponsor werden möchte, kann sich gern melden unter Sonja_Rajsp@mail.de oder 0171-4038351. Anmeldungen zum Spendenlauf nimmt der TSV unter meldung@tsv-rottweil.de oder direkt am 17. April bei der Spendenlauf-Meldestelle an der Stadthalle am Veranstaltungstag entgegen.

Großes Mitmach-Programm und ganztägige Kinderbetreuung

Vor allem für Kinder wird viel geboten – eine ganztägige Kinderbetreuung mit vielen Angeboten: Kinderschminken, Tischfußball, eine Blumentopf-Pflanzaktion, Schnuppertennis, bei gutem Wetter eine Outdoor-Spielstraße sowie Christoph Frank mit seiner Zauberbühne und Ausschnitten aus „ElefanTöne“ warten auf die kleinen Besucher. Auch das Zimmertheater tritt mehrmals mit kurzen „Schauspiel-Spots“ auf.

Außerdem: Kulinarisches und Musik
Enkeltaugliches Essen? Das geht! Kulinarisch werden die Zukunftsmarkt – Besucher mit regionaler Bio-Küche verwöhnt. Haupt-Caterer sind der B2 Biomarkt und das Café zur Bienenkönigin. Außerdem werden an mehreren Ständen im Ausstellungsbereich leckere Schmankerl angeboten. „Da ist von Lamm-Burgern über Waffeln und Schlemmerscheune-Häppchen bis hin zu französischen Bio-Versucherle alles dabei“, erzählt Friedemann Bauknecht, der sich um die Aussteller kümmert.

Verwandte Artikel